Archiv der Kategorie: REGIONALE WERTSCHÖPFUNG

Vom Korn zum Brot – regionale Wertschöpfung

Im FLÄMING  wird gesät, geerntet, gemahlen und gebacken.

Unser regionales Getreide vermahlen wir sorgfältig zu hochwertigem Mehl in den hiesigen Mühlen. Dieses Qualitätsprodukt wird von unseren heimischen Bäckern verarbeitet.

Sie setzen ihre traditionelle Handwerkskunst und natürliche Zutaten ein und fertigen daraus unverwechselbare Brote. Ein weiterer Teil der regionalen Wertschöpfung ist die Verarbeitung zu gesunden Brotbackmischungen. ECHT köstlich.

Die perfekte regionale Wertschöpfung… unser Partner “Fläminger Genussland”

Mitten im Niederen Fläming betreiben unsere Partner, die Ryll-Brüder Tino und Ronny vom “Fläminger Genussland” eine Ölmühle. Alles was sie dafür brauchen, bauen sie selbst an und kümmern sich auch noch um eine nachhaltige Landwirtschaft.

Die perfekte Wertschöpfung… Damit die Ölpflanzen, wie Sonnenblume, Raps, Mohn, Senf, Leindotter oder Lein ausreichend bestäubt werden, halten sie Bienen. Damit der Ölpresskuchen (…entsteht beim Ölpressen…) nicht weggeworfen werden muss, halten sie Mangalitza-Wollschweine in Freiland, die freuen sich über eine schmackhafte Abwechslung.

Wir können hier noch viel mehr erzählen. Am besten können das jedoch die Produzenten selbst. Sehen dazu unseren kleinen Film über unseren Partner “Fläminger Genussland”: